Asthmaspray rezeptfrei kaufen: Asthma Medikamente ohne Rezept

Bei einem Asthmaanfall ist schnelle Hilfe wichtig. Patienten haben ein Notfallspray, das vor allem in akuten Stress- und Ausnahmesituationen lebensrettend ist. Doch was tun, wenn der Blick auf das Spray zur Erkenntnis führt, dass es im Bedarfsfall am Wochenende nicht mehr reicht? 

Wer nicht in die Notaufnahme gehen oder den Bereitschaftsdienst konsultieren möchte, steht vor der Frage einer möglichen rezeptfreien Bestellung von Asthmaspray.

Ist das möglich Asthma-Medikamente und Asthmasprays rezeptfrei zu online zu kaufen? Wir erklären Ihnen, wo Sie ein Asthmaspray (Salbutamol, Budesonid, etc.) online bestellen können und was Sie dabei beachten sollten.

Kann ich Asthmaspray rezeptfrei in deutschen Apotheken kaufen?

Wie bereits angeschnitten, gibt es Antiasthmatika in deutschen Apotheken nicht ohne Rezept (s. auch Salbutamol rezeptfrei bestellen – besser auf Alternativen setzen). Als verschreibungspflichtiges Medikament unterliegen Sprays gegen akute Atemnot der Rezeptpflicht und Verschreibungspflicht. 

Das Verkaufsverbot ohne Rezept gilt gleichermaßen für lokale Apotheken, als auch für Onlineapotheken und Versandapotheken. Eine Ursache dafür sind die zahlreichen Wechselwirkungen und Kontraindikationen.

Fehler in der Anwendung, die Unverträglichkeit mit einem anderen Medikament oder einer durch Asthmaspray ausgelöste Allergie sind lebensbedrohlich. 

Asthmasprays online

Aus diesem Grund unterstützt der Gesetzgeber die Verschreibungspflicht und weist darauf hin, dass sich bei Zuwiderhandlung nicht nur die Apotheke, sondern auch der Käufer strafbar machen. Da der Verkauf weder stationär noch in Internetapotheken ohne Rezept möglich ist, lenkt sich der Blick einiger Patienten nach außen und ruht auf den benachbarten Ländern.

Schon gewusst?

Bei Online-Arztpraxen können Sie Salbutamol schnell und diskret online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke

Warum sind Asthma-Medikamente rezeptpflichtig?

In erster Linie besteht die Rezeptpflicht aus dem Grund, dass die Anwendung von Asthmaspray bei Menschen ohne Asthma gefährlich ist. Auch die Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sowie Kontraindikationen sind bei Medikamenten zur Behandlung asthmatischer Erkrankungen nicht zu unterschätzen.

Bei Unverträglichkeit oder im Wechsel mit anderen Medikamenten kann es zu Bluthochdruck und Atemnot kommen. Die Risiken sind nicht gering und begründen die Verschreibungs- sowie Rezeptpflicht der Sprays. Was wie ein harmloser Inhalator aussieht, ist in Wirklichkeit ein Vernebler pharmazeutischer Substanzen. In den meisten hochwirksamen Asthmasprays ist der Wirkstoff Salbutamol enthalten (s. auch Salbutamol Spray zur Asthmabehandlung – Wirkung & Erfahrungen).

salbuhexal kaufen

Der Wirkstoff erzielt optimale Ergebnisse in der Behandlung der Grunderkrankung, ist aber auch aufgrund seiner starken Nebenwirkungen mit Vorsicht zu behandeln. Wer unter Kaliummangel leidet, könnte durch das Antiasthmatikum Bluthochdruck und Herzrasen bekommen.

An Diabetes oder einer Schilddrüsenüberfunktion erkrankte Menschen dürfen den Wirkstoff überhaupt nicht anwenden, da die gesundheitlichen Risiken höher als die gewünschte Wirkung gegen einen Asthmaanfall ist. Ohne Rezeptpflicht wären Fehlbehandlungen an der Tagesordnung und könnten für Betroffene lebensgefährliche Einflüsse auf die Gesundheit nehmen.

Asthmaspray rezeptfrei online bestellen: Die Gefahren und Risiken

Die Ferndiagnose ist eine moderne und dem digitalen Zeitalter entsprechende Behandlung. Doch bei der Online Bestellung von Asthmaspray bestehen durchaus einige Risiken. Der Online Arzt kann nur die Angaben prüfen, die der Patient beim Ausfüllen des Fragebogens gemacht hat. 

Ob diese Informationen der Wahrheit entsprechen ist nicht nachprüfbar. Auch ist es nicht möglich, eventuell noch nicht diagnostizierte Erkrankungen zu erkennen und deren Behandlung in den Kontext zum Einsatz von Asthmaspray zu stellen. 

Eine ebenfalls nicht zu unterschätzende Gefahr, die vor allem im nicht europäischen Ausland und bei unseriösen Anbietern besteht sind gefälschte Medikamente. Es empfiehlt sich, bei einer Bestellung von Medikamenten generell auf eine Online Klinik zurückzugreifen.

Unser Tipp: Asthmaspray online kaufen

Keine Lust auf Wartezeit? 

Das Online Rezept bietet hier eine sichere und diskrete Alternative Asthmasprays online zu bestellen. Einfach den medizinischen Fragebogen ausfüllen und der Arzt erledigt den Rest. Nach Rezeptausstellung wird das Asthma-Medikament an Eure Wunschadresse versendet.

Hier geht’s zum Online Rezept.

Empfehlung von erkältung-loswerden.com
5/5

Asthmaspray mit Online Rezept kaufen - so geht es

Einfach, seriös und sicher ist der Service von Treated.com. Es handelt sich um eine registrierte Apotheke, die Online Behandlungen und die Ausstellung von Rezepten anbietet. Zuerst sucht der Kunde nach dem gewünschten Medikament. Dann wird der Fragebogen ausgefüllt und im Anschluss von einem registrierten Arzt oder Apotheker geprüft. 

Die Zustellung des Asthmasprays erfolgt bereits am nächsten Tag und wer später nachbestellen muss, braucht seine Daten nicht noch einmal vollständig einzugeben. Bei treated.com handelt es sich um eine Online Klinik, in der sich qualifizierte Ärzte um Ihr Anliegen kümmern und ohne Terminvereinbarung für Sie da sind. 

Das verschrieben Asthmaspray ist immer ein Original, das direkt vom Hersteller oder einem seriösen Großhändler bezogen wird. Der Sitz der Online Klinik mit Apotheke befindet sich in Großbritannien, so dass höchste europäische Standards hier Gültigkeit haben.

Fazit: Online Rezept für Asthmasprays sind legal

Die Bestellung von Antiasthmatika im Internet ist legal und bei seriösen Anbietern problemlos möglich. Allerdings sollten Patienten hellhörig sein, wenn der Versand ohne einen Gesundheitsfragebogen und damit ohne die Leistungen eines Online Arztes erfolgen kann. 

Auch wenn der Erwerb von Asthmaspray in einer Online- oder Versandapotheke so legal wie die Abholung in einer stationären Apotheke ist: Die Rezeptpflicht ist in Deutschland verbindlich und muss eingehalten werden. Die Online Diagnostik ist eine rechtsgültige medizinische Untersuchung, wodurch auch die Rezeptausstellung in einer Online Klinik legal und nicht fragwürdig ist.

Quellen

Wir von Erkältung-Loswerden.com verwenden ausschließlich akkreditierte Quellen und belegen die Korrektheit unserer Inhalte mithilfe von Peer-Reviews (auch: Kreuzgutachten). Lesen Sie unsere redaktionellen Richtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir medizinische Fakten ermitteln und unsere Inhalte fachlich korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig aufbereiten.
  1. Wie wird Asthma behandelt? Helmholtz Zentrum München – Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH) . URL: lungeninformationsdienst.de
  2. Verordnung über die Verschreibungspflicht von Arzneimitteln (Arzneimittelverschreibungsverordnung – AMVV). In: Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz . www.gesetze-im-internet.de, abgerufen am 2. Juni 2019
  3. Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (2005): Verordnung über die Verschreibungspflicht von Arzneimitteln Arzneimittelverschreibungsverordnung – AMVV). URL: www.gesetze-im-internet.de, abgerufen am 2. Juni 2019 (PDF)
  4. Privater Import von Arzneimitteln aus steuer- und strafrechtlicher Sicht. URL: www.anwalt24.de, abgerufen am 4.Juni 2019.